Geschwister

Begleitung der Geschwisterkinder

In den letzten Jahren sind die Geschwister der kranken Kinder immer mehr in den Blickpunkt der Betreuung gerückt. Das ist auch gut so, denn die Geschwisterkinder haben es doppelt und dreifach schwer:
 

  • Sie müssen sich mit der Erkrankung von ihrer Schwester bzw. ihrem Bruder auseinandersetzen.
  • Sie nehmen die Angst und Verunsicherung der Eltern wahr.
  • Sie müssen mit der häufigen Abwesenheit eines Elternteils klarkommen.
  • Sie müssen sich in dieser völlig veränderten familiären Situation zurechtfinden.


Aus diesem Grund setzen wir uns auch für die Geschwisterkinder ein. Neben der
Betreuung von Geschwistern im Rahmen von Hausbesuchen und Familienfreizeiten bieten wir regelmäßig Geschwistertage, einen Kliniktag für Geschwisterkinder sowie in gewissen Abständen auch Wochenendfreizeiten an. Dabei können die Geschwisterkinder unbeschwert diese Tage genießen und völlig unbeschwert Kind sein.

Wir erleben immer wieder, wie wichtig diese Form der Auseinandersetzung mit
Gleichbetroffenen für die Mädchen und Jungen ist. Geht es ihnen besser, profitiert
davon die ganze Familie.
 

Wenn Sie Fragen zu den Geschwisterkindern haben, sprechen Sie uns an.

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Theresa Teufel Neff
Telefon: 0 70 71/94 68-14
Telefax: 0 70 71/94 68-13
theresa.teufelneff@krebskranke-kinder-tuebingen.de


Mit Ihrer Spende
können Sie
viel bewegen!


Unsere Anschrift

Förderverein
für krebskranke Kinder
Tübingen e. V
.
Frondsbergstraße 51
72070 Tübingen
Telefon: 0 70 71/94 68-11

info@krebskranke-kinder-tuebingen.de