Freudiges Wiedersehen

Freudiges Wiedersehen

Eindrücke von der Segelfreizeit 2017

Auch letztes Jahr machte sich wieder eine Gruppe Jugendlicher mit ihren Begleitern auf den Weg nach Harlingen im Norden Hollands, um gemeinsam übers Wattenmeer zu segeln. Die 13 Teilnehmer waren allesamt im letzten Jahr Patienten der onkologischen Stationen der Kinderklinik Tübingen. 

Auf Wunsch und Initiative der (ehemaligen) Patienten haben sich am gestrigen Sonntag die Teilnehmer und Betreuer der Segelfreizeit 2017 zum Bowlen in Tübingen getroffen. Die Teilnehmer kamen sogar extra aus Pforzheim, Heilbronn oder Ludwigsburg. 

Nach vielen Strikes und Spares haben wir es uns danach noch mit Pizza, Pommes und Curry Wurst gut gehen lassen. Da wir natürlich wieder alle an einem Tisch saßen und unser Essen geteilt haben kam wieder richtig Segelfreizeit-Stimmung auf. Zum Abschluss hat jeder Teilnehmer noch eine CD mit allen Bildern und Erinnerungen mit nach Hause bekommen.

Wir bedanken uns nochmal im Namen aller PatientInnen für die tollen Erlebnisse, die uns der Förderverein durch das Segeln ermöglicht. Es sind Erinerungen und Freundschaften, die bleiben.

Ganz liebe Grüße

Philipp Antritt & Jörg Meyer

Unsere Spendenkonten

Kreissparkasse Tübingen
IBAN: DE10 6415 0020 0000 1260 63
BIC: SOLADES1TUB

VR Bank Tübingen eG
IBAN: DE26 6406 1854 0027 9460 02
BIC: GENODES1STW


Unsere Anschrift

Förderverein
für krebskranke Kinder
Tübingen e. V
.
Frondsbergstraße 51
72070 Tübingen
Telefon: 0 70 71/94 68-11
info@krebskranke-kinder-tuebingen.de