Weihnachtsgruß des Vorsitzenden

Liebe Spender, liebe Unterstützer, liebe Mitglieder, auch am Ende dieses Jahres ist es mir ein ganz besonderes Anliegen, mich bei Ihnen für die Unterstützung unserer Arbeit für krebskranke Kinder und deren Familien und für Ihr Interesse an unserem Verein zu bedanken.

Auch im vergangenen Jahr konnten wir in unserem Elternhaus und in unserem Familienhaus wieder vielen Familien für die Zeit, in der die krebskranken Kinder in der Klinik behandelt wurden, ein Zuhause auf Zeit bieten. In der für die betroffenen Eltern so schwierigen Zeit konnten wir diesen neben der Wohnmöglichkeit auch noch viele weiter Unterstützungs- und Hilfsangebote zukommen lassen. Dazu dienten unter anderem eine Familienfreizeit, Geschwistertage und Freizeiten für krebskranke Jugendliche, Freizeiten für verwaiste Eltern und Geschwister und vieles mehr.

Groß war auch wieder unser Engagement in den onkologischen Abteilungen der Kinderklinik in Tübingen. Mit vielen von unserem Verein finanzierte Aktionen und Projekten konnten wir die Arbeit der Ärzte unterstützen, die belastende Situation für krebskranke Kinder und deren Familien erleichtern und dadurch auch zu einer erfolgreichen Behandlung beitragen. Erwähnt seien in diesem Zusammenhang nur einige unserer Projekte: die Musik-, Kunst- und Schreibtherapie, die umfangreiche psychoonkologische Unterstützung der Patienten und der Familien,  das Mentorenprogramm, die Kliniktage für Geschwister und die Unterstützung wichtiger Forschungsvorhaben im Bereich der Kinderonkologie.

Dies alles und auch noch viel mehr war nur deshalb möglich, weil wir von Ihnen, unseren Spendern und Unterstützern, die nötigen finanziellen Mittel bekommen haben. Unsere gesamte Arbeit für krebskranke Kinder und deren Familien wird nämlich ausschließlich durch Spenden finanziert.

Neben den Spendern möchten wir uns auch noch bei allen ehrenamtlichen Helfern bedanken, die bei vielen Aktionen und Anlässen unentgeltlich und engagiert unterstützt haben.

Sie alle haben dazu beigetragen, das schwere Schicksal, das Familien mit einem krebskranken Kind zu ertragen haben, zu erleichtern. Dadurch haben Sie allen betroffenen Familien Mut, Hilfe und Hoffnung gegeben, wie der Slogan unseres Vereins lautet. Wir freuen uns sehr, wenn Sie alle uns wieder im neuen Jahr bei unserer Arbeit für die krebskranken Kindern und deren Familien unterstützen. 

Zum Schluss wünsche ich Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes, gesundes und friedvolles neues Jahr.

Ihr Anton Hofmann

Vorsitzender

Unsere Spendenkonten

Kreissparkasse Tübingen
IBAN: DE10 6415 0020 0000 1260 63
BIC: SOLADES1TUB

VR Bank Tübingen eG
IBAN: DE26 6406 1854 0027 9460 02
BIC: GENODES1STW


Unsere Anschrift

Förderverein
für krebskranke Kinder
Tübingen e. V
.
Frondsbergstraße 51
72070 Tübingen
Telefon: 0 70 71/94 68-11
info@krebskranke-kinder-tuebingen.de