Herzensprojekt für Reiff

Das Reutlinger Familienunternehmen Reiff Reifen und Autotechnik GmbH engagiert sich erneut mit dem Projekt Herzenssache erfolgreich für krebskranke Kinder.

Anton Hofmann (Vorsitzender Förderverein) mit Daniela Mattern (Werbung & Kommunikation) und Katrin Theile (Geschäftsleitung Fachhandel) von Reiff

Im zweiten Halbjahr 2017 rief der Reifen- und Autoservice-Anbieter an seinen 32 Niederlassungen in Baden-Württemberg alle Kunden dazu auf, einen Euro für den Förderverein für krebskranke Kinder in Tübingen e.V. zu spenden. Mit Erfolg! Am 14.02.2017 übergab Dr. Kathrin Theile, Geschäftsleitung Fachhandel, Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins, einen symbolischen Scheck in Höhe von stolzen 16.912,- Euro. 

Neben der Spende überreichte Reiff dem Förderverein auch eine Djembe-Trommel, die künftig in der Musiktherapie des Fördervereins eingesetzt wird. Die Musiktherapie findet in der Kinderklinik Tübingen statt. Über den Ausdruck in kreativen Prozessen, sei es bildnerisch oder musikalisch, können bei den Kindern z.B. Ängste und Stress reduziert werden. Auch die Djembe wird dazu künftig beitragen.

Wir möchten uns ganz herzlich bedanken bei REIFF, die uns erneut mit dieser Spendenaktion unterstützt haben und natürlich bei allen Kunden, die mitgemacht haben!

Unsere Spendenkonten

Kreissparkasse Tübingen
IBAN: DE10 6415 0020 0000 1260 63
BIC: SOLADES1TUB

VR Bank Tübingen eG
IBAN: DE26 6406 1854 0027 9460 02
BIC: GENODES1STW


Unsere Anschrift

Förderverein
für krebskranke Kinder
Tübingen e. V
.
Frondsbergstraße 51
72070 Tübingen
Telefon: 0 70 71/94 68-11
info@krebskranke-kinder-tuebingen.de