Weihnachtsgruß des Vorsitzenden

Der Stern von Bethlehem ist ein Stern in dunkler Nacht – auch heute noch. (Edith Stein)

Liebe Freunde, Förderer und Unterstützer des Fördervereins,

das Jahr neigt sich seinem Ende zu, ein Jahr, das uns alle durch Corona vor riesengroße Herausforderungen gestellt hat.

Auch der Förderverein ist von Corona stark betroffen. Täglich erreichen uns auch heute noch neue Regelungen und Richtlinien. Die meisten unserer Projekte, die die Kinder und Familien unterstützen sollen, dürfen wegen Corona nicht mehr stattfinden. Auch finanziell konnten wir nicht einschätzen, wie sich die Pandemie auf unsere Spendensituation auswirkt. Doch dank Ihrer Hilfe konnten wir die finanziellen Auswirkungen weitgehend auffangen, die Klinik und die Forschung weiterhin unterstützen und zumindest einige unserer Projekte und Unterstützungsmaßnahmen zwischen den Lockdowns wieder anbieten.

Doch vor allem die an sich schon schwere und in höchstem Maße belastende Situation, in der sich die Familien mit einem krebskranken Kind befinden, wurde durch Corona nochmals erschwert. Die Isolation in der Kinderklinik wurde aufgrund der vielen Einschränkungen verstärkt; die meisten zusätzlichen Angebote wie Kunst- oder Musiktherapie, Kochen auf Station, Elternkaffee fielen aus. Und dennoch müssen die betroffenen Familien auch diese schwierige Situation meistern. Und es ist immer wieder beeindruckend, wie stark und souverän die kranken Kinder und deren Familien mit dieser Situation umgehen.

Was die jetzige zweite Welle für uns alle und für den Förderverein bedeuten wird, lässt sich überhaupt noch nicht abschätzen. Sicher ist, dass wir in dieser Situation dringender als sonst weiterhin Ihre Unterstützung benötigen.

Möge das Weihnachtsfest in dieser für alle schwierigen Lage dennoch etwas weihnachtlichen Glanz in Ihre Herzen bringen, und möge im neuen Jahr die Pandemie beendet oder weitgehend eingedämmt werden: Das wünsche ich Ihnen von Herzen.

Ihr Anton Hofmann
Vorsitzender

 

Malu mit Baby

Malu mit ihrem Geschwisterchen

Der Förderverein wünscht frohe Weihnachten

Der Förderverein wünscht frohe Weihnachten

Vorsitzender Anton Hofmann

Vorsitzender Anton Hofmann

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Teilen  

Teilen

Sie haben Fragen?  Live-Chat ist geschlossen  

  • Chat: Sie haben Fragen?
  • Teilen
  • Schließen