Langjährige Unterstützung für krebskranke Kinder

10.587 € brachte Brunhilde Schädle dem Förderverein vergangene Woche als Spende vorbei. Ein extrem hoher Spendenbetrag für eine Privatperson. Zustande kam dieser durch die Herstellung von Gruß- und Weihnachtskarten, die Brundhilde Schädle auf Spendenbasis vertreibt.

Bereits seit 2007 spendet die 64-jährige aus Geislingen regelmäßig die Einnahmen aus ihrer ehrenamtlichen Grußkartenproduktion. Dabei sammelte sich über die Jahre ein Spendenbetrag von 64.872 € an. 

Das alles leistet sie mit ihrem sechsköpfigen Helfer-Team komplett ehrenamtlich und das, obwohl das Team teilweise bis zu zehn Stunden täglich Karten produziert. Inzwischen hat sie einen festen Kundenstamm und die Nachfrage nach ihren Karten ist nach wie vor groß. 

Im Jahr 2018 fertigte sie nach eigenen Angaben etwa 4000 Karten mit ihrem Team an. Auch ihr Ehemann unterstützt sie tatkräftig. So fährt er häufig viele Stunden, um die entsprechenden Bastelmaterialien zu erwerben, um die ganz besonderen Karte zu verzieren. 

Als etwas "ganz Besonderes" bezeichnet der Vorsitzende des Fördervereins, Anton Hofmann die Spende von Frau Schädle, der die Spende entgegennahm. 

 

Anton Hofmann (links) mit Brunhilde Schädle (zweite von links) und einem Teil des Helferteams.

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Teilen  

Sie haben Fragen?    

  • Chat: Sie haben Fragen?
  • Teilen
  • Schließen