Kunsttherapeut*in gesucht!

Der Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen e. V. unterstützt, berät und begleitet seit über 39 Jahren krebskranke Kinder und ihre Familien. Er unterhält zwei Häuser (Elternhaus und Familienhaus), unterstützt vielzählige Projekte der onkologischen Stationen der Kinderklinik Tübingen und berät und begleitet Patienten, Eltern und Geschwister während der Erkrankung und darüber hinaus.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab dem 01. März 2022 eine/n

Kunsttherapeut/in (m/w/d) in Teilzeit (50%)

 

Ihre Aufgaben:

  • Kunsttherapeutisches Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen auf den onkologischen Stationen der Universitätsklinik für Kinder- u. Jugendmedizin Tübingen
  • Eigenverantwortliches Planen, Durchführen, Dokumentieren des kunsttherapeutischen Prozesses
  • Enge Zusammenarbeit mit den Kolleg*innen des therapeutischen Teams und dem Psychosozialen Dienst
  • Erwartete Teilnahme an Teamsupervisionen und -besprechungen

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Kunsttherapie
  • Berufliche Erfahrung im klinischen Bereich
  • Empathiefähigkeit und Belastbarkeit in der Begleitung schwer erkrankter Menschen und deren Familien
  • Freude am teamorientierten Arbeiten und Bereitschaft zu interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Hohe Fähigkeit zur Selbstreflektion
  • Kommunikative Stärke und Flexibilität im Umgang mit Patienten und Angehörigen
  • Bereitschaft zu beruflicher Weiterbildung

 

Unser Angebot:

  • Anspruchsvolles Aufgabengebiet und Spielraum für Eigeninitiative
  • Wertschätzende und offene Arbeitsatmosphäre
  • Engagiertes und herzliches Team
  • Umfangreiches Fortbildungsangebot mit internen und externen Fortbildungen

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse), gerne auch per E-Mail, an Frau Merle Klaiber:

Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen e. V.
Frondsbergstraße 51, 72070 Tübingen
Telefon: 0 70 71/94 68-17
merle.klaiber@krebskranke-kinder-tuebingen.de

Kunsttherapie vor Corona

Kunsttherapie in der Kinderklinik

Kunsttherapeutische Situation

Kathrin Hillermann (rechts) war viele Jahre Kunsttherapeutin beim Förderverein

Stellenausschreibung Kunstherapeut*in

Stellenausschreibung Kunstherapeut*in 2022

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Teilen  

Teilen

Sie haben Fragen?  Live-Chat ist geschlossen  

  • Chat: Sie haben Fragen?
  • Teilen
  • Schließen