Kaya Yanar besucht die Kinderklinik

Die Aufregung war groß. Alle Augen waren gebannt auf die Aufzugtüren geheftet. Etwa 20 krebskranke Kinder und ihre Familien saßen am Montag, 17.12.2018 im Foyer der Kinderklinik auf Ebene 5 und warteten auf den prominenten Besuch von Comedian Kaya Yanar und Hundetrainer Martin Rütter. Als sich die Aufzugtüren dann endlich öffneten, brach großer Jubel unter den Wartenden aus. Herzlich und strahlend wurden die beiden Besucher vom wartenden Publikum begrüßt.

Seit Kaya Yanar im Jahr 2014 den krebskranken Jungen Erik bei einem seiner Bühnenshows kennenlernte, besucht Kaya Yanar regelmäßig die Kinder in der Tübinger Kinderklinik. Erik erzählte Kaya Yanar damals, dass viele seiner Freunde die Klinik nicht verlassen und deshalb nicht zu seiner Show kommen könnten. Kurzerhand entschied Kaya Yanar daraufhin, selbst in der Klinik vorbeizuschauen.

Dieses Jahr brachte er seinen guten Freund, den Hundetrainer Martin Rütter mit. Gemeinsam nahmen sie sich viel Zeit für die betroffenen Kinder. Sie plauderten, verteilten Autogramme, machten Selfies und besuchten die Kinder auch in ihren Krankenzimmern.

Am Abend traten sie dann auch noch gemeinsam vor einem Publikum von 1.200 Leuten in der Stuttgarter Liederhalle auf und sorgen für viele Lacher. Am Ende der Veranstaltung bedankten sich vier aktuell erkrankte Jugendliche auf der Bühne bei den Comedians für ihr Engagement und die Stars beteuerten, dass sie auf jeden Fall wiederkommen würden.

Der Erlös der gemeinsamen Benefiz-Comedy-Show „Unsere kleinen Krieger – Gemeinsam für mehr Lebensfreude“ geht an den Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen.

Ein Video zum Besuch in der Kinderklinik findet ihr hier

Weitere Bilder:

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Teilen  

Teilen

Sie haben Fragen?  Live-Chat ist geschlossen  

  • Chat: Sie haben Fragen?
  • Teilen
  • Schließen