Helfen, solange es geht

Die Offset-Druckerei RCDRUCK GmbH & Co. KG aus Albstadt erleichtert dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen seit 2019 seine Arbeit ungemein: alle Printmaterialien, Aussendungen oder Werbemaßnahmen spendet die Firma des Inhabers und Geschäftsführers Markus Conzelmann dem Verein. Seit 2019 bis heute kam so eine Gesamtspende von 41.169 € zusammen.

Gerade spendenbasierte Organisationen sind immer wieder in dem Dilemma, dass sie für Infomaterialien, Aussendungen oder Werbung Spendengelder ausgeben müssen; Spendengelder, die Menschen für den guten Zweck spenden und bei dem sie sicher sein möchten, dass nur das Allernötigste für die Verwaltung der Organisation ausgegeben wird. Nichtsdestotrotz ist Werbung und Fundraising, also das strategische Bemühen um Spendengelder für gemeinnützige Organisationen enorm wichtig, sind es doch häufig die einzigen Einnahmen und kann nur so der Erhalt der Organisation und der damit verbundenen sozialen Projekte gesichert werden.

„Die Menschen wachen in der Regel nicht morgens auf mit dem Gedanken: heute will ich unbedingt spenden. Man muss als sozialer Verein schon auf sich aufmerksam machen. Nur so können wir unsere wichtige Arbeit für die an Krebs erkrankten Kinder und deren Familien überhaupt weiterführen. Und dabei hilft uns RCDRUCK ganz ungemein“, sagt Anton Hofmann, Vorsitzender des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen e. V.

Markus Conzelmann – Inhaber und Geschäftsführer von RCDRUCK – kam 2019 auf den Förderverein zu mit dem Angebot, dass man gerne bei Druckangelegenheiten behilflich sein könne. „Die Nikolausgruppe um Heldemar Paul aus Albstadt-Tailfingen, die ihre Auftritte ja immer zugunsten des Fördervereins machen - war damals für meine Tochter bei uns zuhause und so kam ich eigentlich auf Idee: hey, da könnten wir doch eigentlich auch was machen“ sagt Markus Conzelmann. Und gemacht wurde dann viel: von 2019 bis 2021 spendete RCDRUCK insgesamt 41.169 €.

Inzwischen besteht eine enge Zusammenarbeit und alle Druckprojekte des Fördervereins wie z. B. der Druck von Flyern, Einladungen zu Sommerfesten des Vereins oder die Vereinszeitschrift druckt die Druckerei in Albstadt und dies vollständig auf Spendenbasis. „Wir achten sehr darauf, dass wir unsere Verwaltungskosten so gering wie möglich halten und Druckprojekte sind ein unvermeidbarer Bestandteil dieser Kosten, die dank der Unterstützung von RCDRUCK wegfallen. Das heißt, wir können dieses Geld stattdessen in unsere Hilfsangebote für die betroffenen Kinder einbringen. Wir sind daher unheimlich dankbar für diese Unterstützung!“ so Anton Hofmann.

Der Förderverein unterstützt an Krebs erkrankte Kinder und deren Angehörige in allen Phasen der Therapie und darüber hinaus mit Angeboten in einem ganzheitlichen Ansatz und finanziert eine Vielzahl an Projekten in und außerhalb der Klinik. Außerdem fördert er die Krebsforschung an der Uniklinik, um die Heilchancen für die erkrankten Kinder zu verbessern.

RCDRUCK – gegründet 1931 von Markus Conzelmanns Großvater – möchte auch weiterhin helfen. „Wir unterstützen den Förderverein auf alle Fälle weiter – solange es geht, machen wir das. Das ist mir wirklich ein Herzensanliegen“ sagt Conzelmann zum Abschied.

RCDRUCK beim Förderverein in Tübingen

Seit 2019 spendet RCDRUCK dem Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen alle Druckmaterialien. Zur symbolischen Spendenübergabe kam Markus Conzelmann (rechts) ins Tübinger Elternhaus zum Vorsitzenden des Fördervereins, Anton Hofmann

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Teilen  

Teilen

Sie haben Fragen?  Live-Chat ist geschlossen  

  • Chat: Sie haben Fragen?
  • Teilen
  • Schließen