Benefizkonzert des Akademischen Orchesters Freiburg

Tübingen. Das Akademische Orchester Freiburg lädt zum zweiten Mal zu einem Benefizkonzert zugunsten des Fördervereins für krebskranke Kinder Tübingen e. V. in den Festsaal der Neuen Aula Tübingen ein. Am Samstag, 02. Februar 2019 wird unter der Leitung von Joonas Pitkänen Schuberts Sinfonie Nr. 8 "Unvollendete" und Schostakowitschs Sinfonie Nr. 8 gespielt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Das renommierte Akademische Orchester Freiburg ist das offizielle Sinfonieorchester der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Regelmäßige Konzerttourneen führten das Orchester u.a. bereits nach Frankreich, Großbritannien, Ungarn, Spanien, Kanada, die USA, Russland und nach Italien. Das Orchester ist in Tübingen für seine Qualität bekannt: In den letzten Jahren organisierte es mit großem Erfolg immer wieder Benefizkonzerte zugunsten gemeinnütziger Organisation, so unter anderem für die Tübinger Tropenklinik und 2017 zuletzt für den Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen. Damals kam eine Spendensumme von 4.350 € zusammen.

Dieses Jahr geht der gesamte Erlös wieder an den Förderverein für krebskranke Kinder Tübingen. Einlass ist ab 18:15 Uhr, das Konzert beginnt um 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Vor und nach dem Konzert besteht die Möglichkeit, sich an Informationsständen über den Förderverein zu informieren.

Mehr über das Akademische Orchester Freiburg finden Sie hier

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Teilen  

Teilen

Sie haben Fragen?  Live-Chat ist geschlossen  

  • Chat: Sie haben Fragen?
  • Teilen
  • Schließen